gallery/images-alilogo-ohnerahmen-80
    Kaufhinweise
    Home
    Nach oben
    Der  Eurasier
    Eurasierhündin Andra
    Rüde - Vite
    Eurasierhündin- Nora
    Welpenstube
    Eurasier-Familie
    Eurasier - Haus
    Eurasier - Bilder
    Eurasier - Magazin
    Kontakte
    Home

    Was ein Käufer VOR dem Kauf eines   Welpen wissen sollte

    Nach oben

    1. Der Welpe ist mit Zahlung des vereinbarten Kaufpreises, entsprechend dem Kaufvertrag, vollständiges Eigentum des Käufers.

    Im Kaufpreis von 1100,- € ist alles inklusive enthalten und es werden keine weiteren Bedingungen oder Forderungen erhoben.
    Dieser Kaufpreis von 1100,- € für einen Welpen setzt sich zusammen:

     - aus den Unkosten für den Deckakt, die Betreuung der Hündin in der Trächtigkeit und medizinische Nachsorge der Hündin nach der

    Geburt, die sorgfältige Aufzucht der Welpen und die medizinische Betreuung dieser.

     -enthalten im Welpenpreis sind die Kosten  für das Entwurmen, das  5-fach Impfen und Chippen, die Ausstellung des Europäische Heimtierausweis, die Eintragung ins Internationale Tierregister TASSO, die Wurfabnahme, die Eintragung in das Zuchtbuch und

    Ausstellung der Ahnentafel als Echtheitsnachweis für den Eurasierwelpen sowie das bei dem Labor für klinisch Diagnostik in der BRD "LABOKLIN" in Bad Kissingen hinterlegte DNA - Profil der Elterntiere.

    - mit  der Übergabe des Welpen im Alter von 9 bis 10 Wochen  erhalten Sie außerdem Starter -Futter für die ersten Tage,  Welpenhalsband und dazu gehörige Leine, eine Dokumentation zur Betreuung und Aufzucht des Eurasierwelpen mit Futterplan, 

    Hinweisen für die Sozialisierung und Erziehung des Welpen, eine Welpenfibel sowie eine kostenlose Haftpflichtversicherung für den Welpen bis zum 6. Lebensmonat.
     

    2. Der vom Zuchtbuchamt des IHV e.V. ausgestellte Ahnenpass, ist die Geburtsurkunde des Welpen, somit Eigentum des Besitzer des Eurasiers.

    Mit den Tod des Hundes wird der Ahnenpass  vom  Zuchtbuchamt

    des IHV e.V.  entwertet. Auf Wunsch kann der Ahnenpass nach der Entwertung zurück gefordert werden.
     

    3. Der Käufer ist nicht verpflichtet einen unserer Vereine beizutreten. Es wäre jedoch schön, wenn Sie Mitglied im Internationalen - Hunde - Verband e.V. würden.
     

    4. Der Züchter wird dem Eurasierbesitzer stets mit Rat und gegebenenfalls mit Tat zur  Seite stehen. Für den Züchter sind

    Informationen über die Entwicklung und den Lebensweg des Eurasiers wichtig. Er möchte darüber gern im Internet auf der Web-Site "Eurasier-Familie vom Jagdschloss" berichten und freut sich deshalb immer über aktuelle Fotos.
     

    5. Der Käufer bestimmt über das Sozialleben des Hundes. Ob der Eurasier als ein reiner Familienhund verwöhnt,  als

    Ausstellungsmodel oder als Zuchthund aufgebaut wird, ist alleinige Sache des Besitzers.

     Der Welpe wird entsprechend seiner Lebensphase nicht als Zuchttier abgegeben. Wie sich der Welpe als Junghund entwickelt, wie der gesundheitliche Status des erwachsenen Hund ist, wird allein von der Erziehung und Haltung durch den neuen Besitzers bestimmt. Der Züchter hat mit den Tier- medizinischen Untersuchungen der Elterntiere, der Aufzucht der Welpen als auch der Wurfabnahme durch Tierarzt und Zuchtwart des Verbandes, die Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung des Welpen bzw. Junghund geschaffen.

    Besteht Interesse an einen Welpen,
     so rufen Sie über der Tel. Nr. 03576/240877 an oder
    schreiben Sie eine e-Mail  vomjagdschloss@freenet.de

    In jedem Fall sollten Sie Ihre Adresse sowie Tel. Nr. bekannt geben. Auf anonyme Anfragen antworte ich nicht. Im Internet wird zu viel Unfug getrieben, davor muss  ich mich schützen.

     nach oben